Grenzwertgeber Typ GWS

1508141

als Sicherheitseinrichtung gegen Überfüllen für ober- und unterirdische, im Innen- und Außenbereich (z. B. Domschacht) aufgestellte, drucklose Tanks

Bauprodukt für ortsfest verwendete Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen von wassergefährdenden Stoffen:

  • EN 13616: Sensor als Teil einer Überfüllsicherung vom Typ B, der Bauart B1 (Stromschnittstelle)
  • EN 13616-2: ...mehr
Artikelbeschreibung

als Sicherheitseinrichtung gegen Überfüllen für ober- und unterirdische, im Innen- und Außenbereich (z. B. Domschacht) aufgestellte, drucklose Tanks

Bauprodukt für ortsfest verwendete Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen von wassergefährdenden Stoffen:

  • EN 13616: Sensor als Teil einer Überfüllsicherung vom Typ B, der Bauart B1 (Stromschnittstelle)
  • EN 13616-2: Überfüllsicherungssensor als Teil einer Überfüllsicherung ohne Schließeinrichtung

Betriebsmedien:
Nicht entzündbare Flüssigkeiten und entzündbare Flüssigkeiten der Kategorie 1, 2 bzw. 3, wie Bio-Ethanol, Dieselkraftstoff, FAME, Flugkraftstoff, Heizöl, Heizöl Bio, HVO, Industrieöl, Kerosin, Ottokraftstoff, Pflanzenöl, Schifffahrtbrennstoff und Spezialbenzin

Einsatzbereich:

  • oberirdische Batterietanks nach DIN 6620
  • unterirdische und oberirdische zylindrische liegende Tanks aus Stahl nach DIN 6608-1, DIN 6608-2, DIN 6616, DIN 6617, DIN 6624-1, DIN 6624-2, EN 12285-1, EN 12285-2, EN 12285-3, ÖNORM C 2110, ÖNORM C 2115, ÖNORM C 2118
  • standortgefertigte Tanks aus Stahl für die oberirdische Lagerung nach DIN 6625-1, DIN 6625-2, ÖNORM C 2117
  • ortsfeste drucklose Tanks aus Thermoplasten nach EN 13341 und EN 12573 Teil 1 bis 3
  • oberirdische GFK-Tanks nach EN 13121 Teil 1 bis 4
  • zylindrische stehende Tanks aus Stahl nach DIN 6618-1, DIN 6618-2, DIN 6618-3, DIN 6619-1, DIN 6619-2, DIN 6623-1, DIN 6623-2, ÖNORM C 2116
  • Tanks nach NBN I 03-002, NBN I 03-003, NBN I 03-004
  • oberirdische zylindrische Flachboden-Tankbauwerke aus metallischen Werkstoffen nach DIN 4119-1 und EN 1993-4-2
  • andere Tanks mit einem bauordnungsrechtlichen Verwendbarkeitsnachweis
  • Brennstofftanks gemäß RheinSCHUO
  • Kraftstofftanks für Wasserfahrzeuge gemäß Arbeitsblatt DWA-A 783
  • Kraftstofftanks von Fahrzeugen
Alle öffnen Alle schließen Konformität
  • Bauprodukt für den Einsatz in Überschwemmungs- und Risikogebieten
  • CE-Kennzeichnung nach EU-BauPVO: Leistungserklärung nach EN 13616
  • CE-Kennzeichnung nach ATEX: EU-Baumusterprüfbescheinigung Nr. EPS 15 ATEX 1 032 X
  • CE-Kennzeichnung nach EMV und RoHS
  • Belgien: VINCOTTE mit Prototyp-Nr. 99/H031/03060501
Technische Daten
  • Anschluss Tank: AG G 1
  • Kennzeichnung nach ATEX: EX II 1/2G Ex ia IIB T4 Ga/Gb
  • Sondenrohr-Durchmesser: 20 mm
  • Sensor: Glasgekapselter PTC
  • Werkstoffe: Sondenrohr: Stahl
    Einschraubkörper: Stahl
    Sensorhaube: Zinkdruckguss
Hinweis
  • Für die umfassende Funktionsprüfung bieten wir das Grenzwertgeber-Prüfgerät (siehe Bestell-Nr. 15 097 00) an.
Bestellhinweis
Auf Anfrage sind Sondenlängen von 100 bis 3000 mm als Sonderanfertigung sowie weitere Produkte für andere Bestimmungsmärkte erhältlich.
Produkthinweis
Das Überfüllen der Tanks für flüssige Brenn- und Kraftstoffe muss nach den Vorschriften zum Schutz der Gewässer vor Verunreinigungen verhindert werden. Diese Anforderung ist erfüllt, wenn Straßentankfahrzeuge mit einer Abfüllsicherung und Tanks mit einem vorgeschriebenen Grenzwertgeber ausgerüstet sind, wie im Anwendungsbeispiel dargestellt. Der Tankwagenfahrer muss vor der Befüllung ermitteln, wieviel Liter in den Tank passen. Eine vorsätzliche Befüllung des Tanks bis zur Abschaltung des Grenzwertgebers ist nicht zulässig! Die Einstellmaße für die jeweiligen Tanks können den Montage- und Bedienungsanleitungen entnommen werden.
Filter
Alle öffnen Alle schließen
Grenzwertgeber Typ GWS
mit höhenverstellbarer Rohrarmatur Typ 904, Farbe grau
Höhenverstellung mittels Teleskoprohr
Sonde
Verpackung
Bestellnummer
Sonde Sondenlänge 700 mm + Teleskoplänge 170 bis 600 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508141
Sonde Sondenlänge 1000 mm + Teleskoplänge 170 bis 760 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508142
Grenzwertgeber Typ GWS
mit loser Wandarmatur Typ 905, Farbe grau
ohne angeschlossenem Kabel
Sonde
Verpackung
Bestellnummer
Sonde Sondenlänge 400 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508080
Sonde Sondenlänge 700 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508081
Sonde Sondenlänge 1000 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508082
Grenzwertgeber Typ GWS
mit montierter Rohrarmatur Typ 904, Farbe grau
Sonde
Verpackung
Bestellnummer
Sonde Sondenlänge 400 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508040
Sonde Sondenlänge 700 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508041
Sonde Sondenlänge 800 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508043
Sonde Sondenlänge 900 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508044
Sonde Sondenlänge 1000 mm
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1508042

Weitere Produkte im Bereich Sicherheit und Überwachung