Messevorschau ISH, 11.-15. März 2019, Frankfurt; Halle 10.2 Stand A95

GOK setzt auf komfortable Bedienelemente und Sicherheit
Im Rahmen der ISH 2019 stellt GOK Neuentwicklungen für Flüssiggasanlagen und Heizöltanks vor.

Marktbreit, Januar 2019: Besucher der diesjährigen ISH können am Stand des Regler- und Armaturenherstellers GOK ein neu entwickeltes Umschaltventil für Mehrflaschenanlagen begutachten. Zudem stellt das Unternehmen eine vollständige Behälterregler-Kombination aus, bei der sich aus der Ferne das OPSO überwachen bzw. auslösen lässt. Im Bereich Tankmanagement wird ein GWG-Prüfgerät präsentiert, mit dem sich das Risiko von  Überfüllschäden minimieren lässt.

Bedienerfreundlich: Automatisches Umschaltventil Typ AUV
Besonders komfortabel für den Anwender ist das neu entwickelte Automatische Umschaltventil Typ AUV für Mehrflaschenanlagen, das einen Flaschenwechsel ohne Betriebsunterbrechung ermöglicht. Es schaltet automatisch von der einen auf die andere Flasche um. So lassen sich auch während des laufenden Betriebs problemlos leere Flaschen austauschen. Das Umschaltventil verfügt über eine Rot-Grün-Sichtanzeige, anhand der der Betreiber erkennt, ob gerade aus der Betriebs- oder der Reserveflasche entnommen wird.

Unkompliziert: Füllstandsmesser Senso4s
Immer auf dem aktuellen Stand sind Endanwender von Gasflaschen mit dem neuen Füllstandsmesser Senso4s von GOK, der ebenfalls im Rahmen der Messe ausgestellt wird. Die Funktion ist denkbar einfach: Der Anwender befestigt das Gerät am Boden der Gasflasche und kann dann via App auf Handy oder Tablet den aktuellen Füllstand sowie eine Prognose ablesen, wie lange das Gas noch ausreicht. Erkennt der Senso4s, dass das Gas akut zur Neige geht, weist es den Anwender per Push-Nachricht darauf hin.

Ferngesteuert: Smartes OPSO
Sicherheit und Bedienfreundlichkeit standen auch bei der Entwicklung einer Einheit im Vordergrund, über die sich aus der Ferne das OPSO auslösen bzw. dessen Zustand überwachen lässt. Das OPSO ist ein integriertes Sicherheitsventil, das im Gefahrenfall den Gasfluss unterbricht. Im Fall einer Havarie kann also per Knopfdruck aus der Ferne das Ausströmen von Flüssiggas unterbunden werden. Interessant auch die Option, das OPSO aus der Ferne überwachen zu können: Hat es angesprochen, weiß der Installateur bereits vor Abfahrt, was ihn vor Ort erwartet und kann sich darauf vorbereiten.

Im Rahmen der ISH wird GOK ein komplettes Behälterregler-System mit sämtlichen Bauteilen ausstellen, inklusive der Fernleittechnik und der Überwachungssoftware des Partner-Anbieters innotas.

Auf Nummer sicher: GWG-Prüfgerät für Heizölanlagen
Bei einem Tank müssen auch die Sicherheitseinrichtungen regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden - nach AwSV (WHG) muss diese Prüfung durch einen Fachbetrieb oder Sachverständigen erfolgen. Mit dem GWG-Prüfgerät bietet GOK das optimale Handwerkszeug für umfassende Funktionsprüfungen sämtlicher Grenzwertgeber. Sachgerecht durchgeführt, kann der Fachhandwerker damit einen Überfüllschaden verhindern. Zu dem könnte es kommen, wenn der Grenzwertgeber defekt ist und nicht anschlägt, während der Mineralölhändler den Tank mit einer zu großen Menge befüllt.

PDF-Download der Presseinformation ISH-Messevorschau 2019


Über das Unternehmen
Die GOK Regler- und Armaturen-Gesellschaft mbH & Co. KG ist Deutschlands führende Adresse in der Regeltechnik für Flüssiggas und Heizöl. Das Portfolio des Mittelständlers umfasst weit mehr als nur Regler und Armaturen. Für die Bereiche Flüssiggasanlagen, Flüssiggas in der Freizeit, Ölfeuerungsanlagen und Tankmanagement bietet GOK jeweils ein vollständiges Angebot an Komponenten, Lösungen und Systemen. Zudem unterstützt es seine Kunden mit Serviceleistungen und Know-how-Transfer. Im Jahr 1968 in Ochsenfurt gegründet, hat das Familienunternehmen heute seinen Sitz im unterfränkischen Marktbreit bei Würzburg und steht unter der Leitung von Dieter Kleine und Gerald Unger.

Unternehmenskontakt
GOK Regler- und Armaturen-Gesellschaft mbH & Co. KG
Andreas Braun
Obernbreiter Straße 2-18
97340 Marktbreit / Germany
T: +49 9332 404-880
M: a.braun@gok-online.de
www.gok-online.de

Pressekontakt
RICHTER B2B
Hilke Knoop
Farmerstraße 13
82194 Gröbenzell
T: +49 8142 4464202
M: h.knoop@richter-b2b.com
www.richter-b2b.com