Kontroll- und Prüfmanometer, Prüfventil

1362000
oel_kontroll_pruefmanometer_17
   

für Saugleitungen zur Prüfung des Unterdruckes bzw. zur Funktionsprüfung einer Sicherheitseinrichtung gegen Aushebern durch Messung des Unterdruckes unmittelbar am Einbauort

Artikelbeschreibung

für Saugleitungen zur Prüfung des Unterdruckes bzw. zur Funktionsprüfung einer Sicherheitseinrichtung gegen Aushebern durch Messung des Unterdruckes unmittelbar am Einbauort

Alle öffnen Alle schließen Vorteile und Ausstattung
  • zur Kontrolle des Verschmutzungsgrades bei Heizölfiltern - zu empfehlen bei Filtertassen aus Metall
  • bei Anordnung des Manometers direkt an einer Sicherheitseinrichtung gegen Aushebern bzw. unmittelbar danach, kann durch Messung des Unterdruckes die Absicherungshöhe im eingebauten Zustand überprüft werden
  • Ausführung mit Manometer-Schutzventil gegen mögliche Druckerhöhung in der Saugleitung in Folge temperaturbedingter Volumenänderung des Heizöls für Druckfestigkeit PS 10 bar
Technische Daten
  • Druckmessgerät nach EN 837-1, Ø 50 mm
Produkthinweis
Die allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen schreiben eine Funktionsprüfung der mechanischen Sicherheitseinrichtung gegen Aushebern in zeitlichen Abständen von 5 Jahren durch Lösen der Entnahmeleitung an der tiefsten Stelle (Verbindung/Verschraubung) - i. A. die Brennerschlauchleitung - vor. Diese Funktionsprüfung geht auch ohne ein Lösen der Brennerschlauchleitung, in dem der Unterdruck direkt nach der Sicherheitseinrichtung gegen Aushebern gemessen wird. Entweder nutzt man direkt das Kontroll- und Prüfmanometer bzw. rüstet in der Ölleitung ein Prüfventil nach. Gemessen wird in zeitlichen Abständen der Unterdruck im laufenden Betrieb, dann bei abgeschaltetem Brenner und nach einer Wartezeit. Sind alle Messwerte unter dem Wert für den hydrostatischen Druck bei der Einbauhöhe, erfüllt die Sicherheitseinrichtung ihre Funktion gegen Aushebern. Dieser Nachweis ist nur technisch fundiert, wenn der Fachbetrieb zuvor eine Dichtheitsprüfung der gesamten Ölleitung erfolgreich vorgenommen hat.
Filter
Alle öffnen Alle schließen
Kontroll- und Prüfmanometer
mit T-Stück
Anzeigebereich -1,0 bis 0,6 bar, Genauigkeitsklasse 2,5
Druckbereich: rot: -1,0 bis -0,4 bar / grün: -0,4 bis 0 bar
zum Einbau zwischen Filter und Brennerschlauch
Artikelbeschreibung
Verpackung
Bestellnummer
Artikelbeschreibung

G 3/8 ÜM x AG G 3/8 KN

Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1362000
Artikelbeschreibung

G 3/8 ÜM x AG G 3/8 KN mit Manometer-Schutzventil

Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1362101
Kontroll- und Prüfmanometer
ohne T-Stück
Anzeigebereich -1,0 bis 0 bar, Genauigkeitsklasse 1,6
zum Einbau in mechanische Hebersicherung Typ HS-V.2
Artikelbeschreibung
Verpackung
Bestellnummer
Artikelbeschreibung

AG G 1/8 mit Manometer-Schutzventil

Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1362100
Kontroll- und Prüfmanometer
ohne T-Stück
Anzeigebereich -1,0 bis 0 bar, Genauigkeitsklasse 1,6
zum Einbau in Saugleitungen
Artikelbeschreibung
Verpackung
Bestellnummer
Artikelbeschreibung

RST 6 mit Manometer-Schutzventil

Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1362102
Prüfventil
zum Einbau in mechanische Hebersicherung Typ HS-V.2
Artikelbeschreibung
Verpackung
Bestellnummer
Artikelbeschreibung

AG G 1/8 x 5 mm Tülle

Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1362201
Prüfventil
zum Einbau in Saugleitungen
Artikelbeschreibung
Verpackung
Bestellnummer
Artikelbeschreibung

RST 6 mit beigelegtem Stahl-Schneidring x 5 mm Tülle

Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1362200
Zubehör Kontroll- und Prüfmanometer, Prüfventil
Bezeichnung
Verpackung
Bestellnummer
Bezeichnung T-Verschraubung RVS 6 x RVS 6 x RVS 6 mit Messing-Schneidring
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 0771306
Bezeichnung T-Reduzierverschraubung RVS 8 x RVS 6 x RVS 8 mit Messing-Schneidring
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 0701906

Weitere Produkte im Bereich Prüf- und Hilfsmittel