Druckausgleichsventil Typ DAV7P

Druckausgleichsventil Typ DAV7P

Sicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung in Druckleitungen

Zur Begrenzung des Druckanstieges in geschlossenen Druckleitungsabschnitten durch Bereitstellung eines Ausdehnungs-Volumens ohne zusätzliche Ableitung von Heizöl.

In Druckleitungen kann bei doppelseitiger Verblockung der Druck in Folge temperaturbedingter Volumenänderung des Heizöls ansteigen.

Artikelbeschreibung

Sicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung in Druckleitungen

Zur Begrenzung des Druckanstieges in geschlossenen Druckleitungsabschnitten durch Bereitstellung eines Ausdehnungs-Volumens ohne zusätzliche Ableitung von Heizöl.

In Druckleitungen kann bei doppelseitiger Verblockung der Druck in Folge temperaturbedingter Volumenänderung des Heizöls ansteigen.

Alle öffnen Alle schließen Vorteile und Ausstattung
  • zusätzliche Sicherung bei Überschreitung des maximalen Arbeitsdruckes
Konformität
  • ÜHP nach EN 12514-2
Technische Daten
  • Druckklasse: PS 10 bar
  • Arbeitsdruck für Volumenausdehnung: 4,0 bis 8,0 bar
  • Volumenausdehnung: maximal 5 cm3
  • Ausgelegt für einen Temperaturanstieg von DT = 40 K
  • Für zylindrische Einschraubverschraubungen Typ GERB nach EN ISO 1179-4 Form B, für Abdichtung über beigestellte O-Ringe FKM bzw. zum Anschluss einer Universal-Anschlussgarnitur Typ UA geeignet
Filter
Alle öffnen Alle schließen
Druckausgleichsventil Typ DAV7P
Anschluss A
Anschluss B
Verpackung
Bestellnummer
Anschluss A IG G 3/8
Anschluss B IG G 3/8
Verpackung Standardverpackung
Bestellnummer 1555015

Weitere Produkte im Bereich Leitungssystem